How to: Winterlicher Türkranz I Deko Inspirationen by Patricia Morgenthaler (Mrs. Shabby Chic)

Heute zeige ich euch, wie ihr euch einfach und schnell einen hübschen winterlichen Kranz für die Tür oder die Wand machen könnt.

Folgende Materialien habe ich verwendet:
– weißes Filzband oder Schneematte (findet ihr z.B. im NanuNana) oder hier: *
– Styroporkranz 26 cm bekommt ihr im Bastelladen oder hier: *
– Filzschnüre in Grau erhaltet ihr z.B. bei Garten Dehner oder hier: *
– Tannenzapfen bekommt ihr im Depot oder hier: *
– Weihnachtskugeln sind von IKEA oder ihr bekommt ähnliche hier: *
– Schwarzer Holzstern bekommt ihr aktuell im Depot

Ihr wollt noch mehr Ideen? Dann schaut auch mal hier vorbei:

Facebook:

Youtube-Channel:
www.youtube.com/user/mrsshabbychic

Instagram:

Pinterest:

Blog:
patricia-morgenthaler.blogspot.de
www.homemadebypatricia.de

Webseite:
www.patricia-morgenthaler.de

*affiliate link

Bücher über Shabby Chic

4 Comments

  • Atelier Kunstkreis sagt:

    uhhh schön flauschig! Echt schön geworden! LG Katrin

  • Tanja La Mendola sagt:

    Sehr süß. Da ich allerdings noch Rinde da habe, hätte mich brennend interessiert, was Du mit der Rinde gemacht hättest ;-). Vielleicht gibst Du mir einen kleinen Tipp. Vielen Dank.

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Liebe Tanja, ich wollte den Kranz eigentlich an dem Brett befestigen und dann das ganze an der Wand aufhängen. Aber irgendwie hat es mir dann doch nicht so gut gefallen, da entweder der Kranz zu groß oder mein Rindenstück zu klein war. Das sah dann doch etwas merkwürdig aus. Aber an einem größeren Brett kann ich mir den Kranz sehr gut vorstellen, hatte ich nur leider nicht mehr zur Hand 🙁
      Liebe Grüße Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.