Fototransfer mit Tintenstrahldrucker auf Holz – Deko Inspirationen selbst gemacht

Heute zeige ich euch wie ihr ganz einfach und schnell Bilder auf Holz übertragen könnt, ohne ein Fototransfermedium zu verwenden.

Alles was ihr dafür braucht ist eine stinknormale Prospekthülle aus dem Schreibwarenladen, einen Tintenstrahldrucker und einen Holzgegenstand eurer Wahl und schon kann’s losgehen…

Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Anschauen und freue mich immer über einen Daumen hoch, wenn es euch gefallen hat.

Eure Patricia 🙂

Bücher über Shabby Chic

41 Comments

  • Saris Garage | DIY | Upcycling sagt:

    Schöne Idee Patricia. Bist du zufällig auf der IMM Cologne? Bin morgen dort, falls du auch da sein solltest, sag gerne Bescheid 🙂 Alles Liebe Sari

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      +Saris Garage Och schade, ich bin morgen für ein paar Tage beruflich in Hamburg. Aber ich bin am 1. Februar auf der Creative World in Frankfurt. Wärst du vielleicht dort auch? Liebe Grüße Patricia

    • Saris Garage | DIY | Upcycling sagt:

      Schaffe es höchstwahrscheinlich nicht zur Creative World. Lass es dich aber definitiv wissen, falls ich doch da sein sollte. Schönen Sonntag dir 🙂

  • Ka Ba sagt:

    Was für eine tolle Idee !!!
    Muss man beim bedrucken der Folie Angst haben, Probleme mit dem Drucker (z.B. Papierstau o.ä.) zu bekommen.
    GLG : )

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      +Ka Ba Danke schön :-)) Mein Drucker ist eigentlich eine ziemliche Zicke, aber bei diesem Projekte war er brav und hat gemacht was ich wollte. Du musst nur daran denken, dass die geschlossene Seite der Hülle vom Drucker eingezogen wird und ein Blatt Papier in die Hülle legen, dann zieht der Drucker es ohne Probleme ein. Viel Spaß beim Nachmachen, es macht tierisch viel Spaß, liebe Grüße Patricia

    • Ka Ba sagt:

      Hallo Patricia, vielen Dank für Deine schnelle Antwort : )
      Ich werde es auf alle Fälle Nachmachen – so einfach und so dekorativ – einfach toll !

  • Das Tinchen sagt:

    Eine tolle Idee und ohne viele Hilfsmittel! Super, danke! LG vom Tinchen

  • Atelier Kunstkreis sagt:

    Wirklich eine super Idee!! Leider habe ich kein Laserdrucker mehr…echt schade! Man, das reut mich jetzt wirklich!! Liebe Grüsse Katrin

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      +Atelier Kunstkreis Liebe Katrin, das funktioniert nur mit einem Tintenstrahldrucker nicht mit einem Laserdrucker (hierfür brauchst du wieder das Fototransfermedium). Oder hast du dich nur verschrieben und wolltest eigentlich schreiben, dass du keinen Tintenstrahldrucker mehr hast 😉

    • Atelier Kunstkreis sagt:

      +Deko Inspirationen – Selbstgemacht by Mrs. Shabby Chic (Patricia Morgenthaler) +Deko Inspirationen – Selbstgemacht by Mrs. Shabby Chic (Patricia Morgenthaler) Liebe Patricia! Oh, ja ich habe mich verschrieben. Ich habe keinen Tintenstrahldrucker mehr! Ist ja cool, dass du meinen Kommentar so genau gelesen hast und so nett darauf antwortest! Aber dann werde ich mein Fototransfermedium brauchen. Für etwas habe ich es ja gekauft 😉 sonst trocknet es noch aus…hihihi Liebe Grüsse Katrin

  • ismir dochegal sagt:

    wieder eine tolle Idee – danke!

  • einfach nähen sagt:

    Sollte das Motiv möglichst zügig nach dem drucken übertragen werden oder klappt das nach ein paar Stunden immer noch?

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      +einfach nähen Ja, bevor die Druckerfarbe auf der Folie wieder getrocknet ist. Ein paar Minuten Zeit hat man schon, aber es sollte schon recht fix gehen.

    • einfach nähen sagt:

      +Deko Inspirationen – Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) danke

  • Sven Hansen sagt:

    wow, genial, das was ich schon solange suche

  • Sven Hansen sagt:

    Hallo, stelle mir gerade die Frage ob es auch mit laminierfolie machen kann, da ich die ja in A3 bekomme und auch etwas stabiler ist, hab ja ein A3 Tintenstrahl Drucker, was meinst du?

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Hey Sven, cool das dir meine Idee gefällt 🙂 Mmh, ob das mit Laminierfolie funktioniert…gute Frage. Rein theoretisch kannst du diese Technik mit jeder glatten Folie machen, es kommt halt nur darauf an, ob dein Drucker diese einziehen kann. Da es mich jetzt selbst interessiert hat, habe ich eine DIN A4-Laminierfolie mal versucht mit meinem Tintenstrahldrucker einzuziehen und es hat funktioniert. Aber ob dein Drucker jetzt auch so fit drauf ist wie meiner 😉 das musst du mal ausprobieren. Also wie gesagt, rein theoretisch sollte es auch damit klappen. Sag mal Bescheid, ob es mit deinem Drucker auch funktioniert hat. Viel Spaß beim Ausprobieren. Liebe Grüße Patricia 🙂

  • Pat the cat sagt:

    Hallo Patricia ,
    Ich hab einige Bögen gekauft die schon mit vintage Motiven bedruckt sind . kann ich diese auch zum potchen verwenden oder geht es ausschliesslich mit frisch ausgedrucktem Papier ?

    übrigens bin ich ein grosser Fan deiner Videos und Bücher . Ich hoffe das du noch viele Videos drehen wirst 🙂
    herzliche grüße
    Patricia

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Hej Namensvettern 🙂 Leider geht diese Technik nur mit der noch feuchten Tintenstrahldruckerfarbe 🙁 Aber du kannst deine Papierbögen mit der Fototransfertechnik (mit Fototransfer-Potch) übertragen. Hier kannst du mit Papieren, Geschenkpapieren oder Laserausdrucken arbeiten. Ich habe hierzu schon mehrere Videos gemacht. Schau mal hier z.B.:
      Video Kerzenständer mit Fototransfer: https://youtu.be/Mp9pwmsHeaw
      Fototransfer auf welchen Untergründen?: https://youtu.be/SynH3PBVy50
      Vintagefliesen mit Fototransfer (Geschenkpapiere): https://youtu.be/mZdFLgQR_VA
      Ich freue mich sehr, dass dir meine Videos gefallen. Ich hoffe, ich schaffe es diese Woche wieder mal ein Video zu drehen…
      Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Motivtransferieren 🙂
      Liebe Grüße Patricia

  • Schwedenlilli sagt:

    Hallo Patricia, denkst Du, dass es auch auf einer Wand funktionieren könnte? Danach suche ich ganz dringend…

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Hej, wenn die Wand mit einer glatten Tapete tapeziert ist (keine Rauhfasertapete) dann sollte das ganze eigentlich auch auf der Wand funktionieren. Am besten testest du das ganze erst mal auf einem Stück Tapete oder Papier bevor du dir die Wand ruinierst. Liebe Grüße Patricia

  • Claudia Schneider sagt:

    Ganz tolle einfache Idee, vielen Dank dafür! Heute habe ich ausprobiert, doch leider verläuft bei mir immer die Farbe. Hast du einen Tipp für mich bitte, woran das liegen könnte ? Ganz liebe kreative Grüße Claudia

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Liebe Claudia, hast du auf unbehandeltem Holz gearbeitet? Leider funktioniert es nur dort. D.h. das Holz darf nicht mit Farbe, Wachsen oder Ölen behandelt sein, sonst verschwimmen leider die Farben 🙁
      Liebe Grüße Patricia

    • Claudia Schneider sagt:

      Danke Patricia für deine Antwort. Ich habe Sperrholz genommen. Das war wohl nicht so gut. Ist auf jeden Fall unbehandelt. Ganz liebe grüße Claudia

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Ja, wahrscheinlich ist Sperrholz zu grobkörnig, so dass das Motiv verschwimmt.

  • Hannelore Seiferth sagt:

    Ich habe es heute auf Sperrholz gemacht,allerdings habe ich es mit einer matten Farbe gestrichen,und es ging Super .Danke für den Tip

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Liebe Hannelore, ich hatte es damals auch auf Holz ausprobiert, dass mit Kreidefarbe grundiert war und dort ist mir die Farbe leider völlig verlaufen. Komisch das es bei dir funktioniert hat. Vielleicht gibt es auch Unterschiede bei den Tintenstrahldruckerfarben…
      Liebe Grüße Patricia

    • Hannelore Seiferth sagt:

      _https://lh3.googleusercontent.com/ZB4Uz_Erfay3k2TWG9WmWAolfljEwOUoJdLbckkui10PRNIWgr85c76jYHcDWEKlWbkFTBhcww_

  • Lila Laune sagt:

    Sieht echt toll aus.Kannst du bitte was zu Druckeinstellungen und zu dem Lack sagen, den du genommen hast?

  • Juli Schatten sagt:

    Wirklich geniale Idee! Aber funktioniert es überhaupt nicht auf gestrichenem Holz?
    LG Juli

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Leider nicht so richtig, die Farben verschmieren etwas. Ich hatte es auf Kreidefarbe mal ausprobiert weil ich dachte, dass es aufgrund der rauen Oberfläche auch halten würde, hat es aber leider nicht 🙁
      Unbehandeltes Holz saugt die Farbe auf und deshalb funktioniert es hier sehr gut.
      Liebe Grüße Patricia

  • Maria Rinaldi sagt:

    tolle idee. kann man es auch so auf eine leinwand übertragen?

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Liebe Maria, danke, ich freue mich, dass dir die Idee gefällt. Ich selbst habe es auf einer Leinwand noch nicht ausprobiert. Befürchte aber, dass die Leinwand zum einen zu grob ist und in der Regel sind die Leinwände ja auch schon vorbehandelt, so dass die Druckerfarbe nicht mehr „aufgesogen“ werden kann und somit kaum Halt finden wird. Was aber gut funktioniert ist, wenn du das ganze auf einem Baumwollstoff machst. Diesen kannst du ja anschließend problemlos auf eine Leinwand aufziehen. Liebe Grüße Patricia

  • Andreas Aichner sagt:

    komisches Lineal – sieht aus wie ein Geo-Dreieck, oder?

    ::))

  • Mario Strummer sagt:

    Hallo muss man den wenn man es ausdruckt sofort auf das Holzstück legen und verarbeiten?

  • Heiko el-Punkt sagt:

    Moin, sieht toll aus. Haste das auch schon mal mit Fotos probiert?

    • Deko Inspirationen - Homemade by Patricia (Mrs. Shabby Chic) sagt:

      Nein mit Fotos habe ich es bisher noch nicht probiert, kann mir aber vorstellen, dass dies auch toll ausschaut. Liebe Grüße Patricia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.