DIY – Möbelstück im Shabby Chic Stil streichen – Wertvolle Tipps und Erfahrungen



Damit das Streichen eines Möbelstückes im Shabby Chic Stil gelingt, solltet ihr ein paar Dinge beachten. Hier gebe ich wertvolle Tipps, nicht nur für Streichanfänger, und teile mit euch meine Erfahrungen, denn gut vorbereitet ist halb gestrichen!
Viel Freude dabei!

Folgende Fragen werden ich in dem Video beantworten:

1. Welche Möbelstücke eignen sich überhaupt zum Streichen?

2. Auf was muss ich bei der Holzoberfläche achten?

3. Welche Farbe eignen sich zum Streichen?

4. Was muss ich beim Pinselkauf beachten?

5. Welches Zubehör/Material benötige ich außer Pinsel und Farbe?

weitere Videos zu diesem Thema:
Altes Schränkchen mit Kreidefarbe im Shabby Chic Stil streichen
Kreidefarbe/Chalk Paint ganz einfach selbermachen

❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊

gerne dürft ihr mich auch hier einmal besuchen:

Mein Blog:
Facebook:
Instagram:
Pinterest:
Tumblr:

❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊

Material:

Fleckendecker/Holzisoliergrund/Versiegelung:
von verschiedenen Herstellern, diese habe ich schon verwendet:
– Decotric Fleckendeckerspray*:
/gp/product
/B003JHWF54?ie=UTF8&
camp=1638&creativeASIN=B003JHWF54&linkCode=xm2&
tag=dekoide-21

auf-naturalkoholbasis-750ml.html
– alpina-farben.de/produkte/produkt-details/holz-isoliergrund
/show/Product/

Farbe:
das ist eurem Geschmack überlassen!
ich verwende sehr gerne meine selbstgemischte Kreidefarbe
diese Kreidefarbe* habe ich auch schon verarbeitet und bin sehr zufrieden damit: z.B. hier

Pinsel oder Rolle:
spart bitte nicht beim Pinselkauf, Billigpinsel machen nur Ärger
für Kreidefarbe oder Acryllack ist ein Pinsel mit Mischborsten am besten geeignet,
oder ihr verwendet ein Schaumstoff Rolle/Mikro-Krater Rolle

Schleifpapier*
Körnung 120 oder feiner zum ANschleifen, NICHT abschleifen der Oberfläche

Korkklotz*

Schleifpad/-vlies*, habe ich erst später entdeckt, deshalb habe ich es im Video nicht vorgestellt, bin aber total begeistert
davon

Fettlöserspray:
das man zum Reinigen der Küche verwendet

Pappe:
bekommt ihr kostenlos beim Discounter,
liegt zwischen den Getränkeflaschen
Zum Schutz eures Bodens/Tisch bestens geeignet und euer Werkstück lässt sich mit der Pappe leicht verschieben und
drehen

alte Leintücher:
bekommt ihr auf jedem Flohmarkt
daraus könnt ihr fusselfreie Lappen reißen, solltet ihr immer parat haben

Einmalhandschuhe

Schürze oder alte Klamotten

*Affiliate Link

❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊❊

source

21 Comments

  • kite rine sagt:

    https://www.facebook.com/groups/1424920974505185/

    In dieser Gruppe dürfen Deko-Handgemachtes-shabby und Gusseisenartikel Verkauft werden. natürlich dürfen auch eure Werke, selbstgemachtes gezeigt und darüber diskutiert werden. 🙂

  • Vanessa M. sagt:

    Schönes Video, danke! Wäre es auch möglich Möbelstücken den (derzeit auch angesagten) Betonlook mit Kreidefarbe zu verpassen? Hast du evtl.
    Erfahrungen/Videos dazu? 🙂

  • Sandra Latz sagt:

    Hallo und herzlichen Dank für deine tollen Videos. Ich könnte einen tollen Buffetschrank bekommen, nur ist dieser
    in einem dunklen Blau gestrichen. Reicht da auch nur ein anschließen oder müsste die blaue Farbe komplett runter?
    Liebe Grüße Sandra

  • Sandra sagt:

    Richtig gut erklärt und alle Videos sind von Dir für mich eine große Bereicherung. Schön, Dich gefunden zu haben.

  • Super hilfreiche Tipps! Danke, Danke! 🙂

  • Kannst du mir bitte sagen, wo du das Calium carbonat kaufst und wieviel man cal für einen Schrank benötigt.
    Ganz liebe Grüße von Christine

  • das ist ja alles super informativ… heissen dank dafür… nun meine frage, das gelbe durchschimmern, passiert das nur bei kreidefarbe? oder auch bei acryllack? ich bin der meinung gelesen zu haben, dass es bei acryllack nicht passiert… wenn ich nun das möbel mit einer schicht acryllack vorstreiche und darauf die kreidefarbe anbringe… müsste es ja weiss bleiben?!

  • Vielen Dank für Ihre ausführliche Erklärung. Ich habe vor eine alte chippendale vitrine weiß zu lackieren, ich möchte gerne die holz Verzierungen und messing Griffe einen ganz leichten goldtouch verleihen. Ich brauche dringend Ratschläge wie ich das am besten machen kann, bzw was ich beachten muss. Ich würde mich sehr freuen über tipps. Vielen Dank.

  • Hallo Susanne, deine Videos sind sehr lehrreich – vielen Dank schon mal dafür. Ich möchte einen Mahagoni-Schrank streichen und mit Krakeliellack vollenden. Der Hauptton soll weiß sein und an manchen Stellen soll es rosa vorblitzen (durch den Krakelierlack). Ich stelle mir das so vor: anschleifen, Gelb-Sperre drauf sprühen, weiß lackieren, rosa lackieren, dann wieder weiß lackieren und dann das Krakelierzeug drauf. Meinst du, das funktioniert so? Hast du auch bereits ein Möbelstück krakeliert?
    Viele Grüße, Adina

  • Hallo, ich bin zufällig auf Deine Seite gekommen. Bin total begeistert von Deiner Kreativität. Sitze nun schon den ganzen Vormittag vor Deinen Videos und weiß gar nicht, was ich zuerst machen soll. Also ich glaube, ich werde auch erstmal ein kleines Möbelstück streichen. Vielen Dank, bis bald

  • Tobias Troge sagt:

    Hallo,
    ich habe da noch eine Frage zu. Ich möchte meinen Esstisch (inkl. stühle) im chabby Look gestalten. Hast du einen Tipp für mich wie ich den Tisch lacken bzw . versiegeln kann (außer mit bienenwachs)? Damit ich ihn problemlos abwischen kann oder die ganze farbe anzuwischen da diese ja wasserlöslich ist. Habe da an matten klarlack gedacht. Danke schon mal ich großes lob für deine videos die sind echt toll

  • T. Kennich sagt:

    ich hätte das mal vorher anschauen sollen… feix

  • Hallo
    Ich bin ja total begeistert. Hab da aber noch nen`paar Fragen……also
    Meine Frage wäre, ich möchte gerne unsere Zimmertüren im Shabbylock machen, scheint ja recht einfach zu sein?????Die Türen sind recht alt ,aber schon weiß gestrichen und haben natürlich leider schon einige Macken. Soll ich die mit Holzspachtel füllen? Und kann ich die hinterher auch mal abputzen,also wie man das so beim Putzen gelegentlich macht?Soll ich die auch anschleifen? Hab das mit dem Fettlöser nicht so ganz verstanden
    Danke schon mal vorab 
    Liebe Grüße

  • bela wito sagt:

    ich habe mit das calciumcarbonat in der apotheke gekauft dort ist es 100% reine kreide
    lg

  • Romanessaaa sagt:

    Hallo Susanne
    Hab dich gerade durch Zufall entdeckt und bin total begeistert von deinen Videos!Ich hab direkt mal eine Frage:D!Ich möchte meine Kiefer
    gewachsten Möbel gerne in weissem shabby chick look streichen!Hast du damit Erfahrung ob ich sie vorher entwachsen muss oder evtl nur anschleifen?Und welche deiner Farbe würdest du dafür empfehlen?
    Liebe Grüsse

  • Spädu sagt:

    Vielen Dank für deine vielen Tipps! Kann ich das Möbel auch streichen, wachsen und anschliessend mit einem Klarlackspray einsprühen, damit es draussen besser hält?

  • Heike Ebe sagt:

    Mal wieder ein super Video, vielen Dank :-))))

  • Liebe Susanne danke, für Deine wertvollen Tipps, lieb dass Du Deine Erfahrungen mit uns teilst. Ich habe noch eine alte Frisier/Schmink Kommode meiner Oma im Keller und finde die Richtung Shabby Stil mit selbstgemachter  Kreidefarbe ganz toll. Gerne würde ich dabei die alten Griffe noch austauschen und am liebsten noch in irgendeiner Form Stoff mit einbringen. Nur so als Farb Akzent.Vielleicht hast Du dazu eine Idee (vielleicht auf Schubladenfront mit Serviettenkleber?) Liebe Grüße, Mareike

  • Sehr gut erklärt. Man spürt, Du hast Erfahrung 🙂

  • bell la sagt:

    Ganz tolle Tipps. Danke :))

  • Grüne Neune sagt:

    Wirklich sehr hilfreich, vielen Dank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.